walding.naturfreunde.at

Langlaufwoche in Finnland

Loading

Langlaufwoche in Finnland

 

Bereits zum zweiten Mal in diesem Winter zog es den Naturfreunde-Langlauf Instruktor Herbert Schöttl in den hohen Norden zum Langlaufen. War es im Dezember die Dunkelheit in Lappland, die der Instruktor der Waldinger Naturfreunde erleben wollte, so war es jetzt die schöne Winterlandschaft sowie die über einen Meter Schneehöhe die man aufgrund der langen Tage sehen und genießen kann. Auch diesmal ging es nach Äkäslompolo, etwa 900 Kilometer oberhalb der Finnischen Hauptstadt Helsinki. Äkäslompolo liegt am 67. Breitengrad, etwa 150 Kilometer nördlich des Polarkreises.

Dort erlebte die Gruppe um Schöttl die ganze Woche über traumhaftes Wetter mit wolkenlosem Himmel aber auch zum Teil arktische Temperaturen. „Da kommt es vor, dass in der Stunde, die man beim Frühstück sitzt, das Thermometer um acht Grad fällt“, so Schöttl. Rekord waren minus 30 Grad. Aber am nächsten Tag war es wieder „warm“, bei minus 20 Grad. In dieser schönen Gegend gibt es 330 Kilometer gespurte Loipen, davon sind 40 Kilometer beleuchtet. Die Gruppe zog nicht nur in den Langlaufloipen ihre Spuren, es standen eine Fahrt mit Huskyschlitten, Motorschlitten sowie ein Besuch im Snowvillage am Programm. 

Eine Schneeschuh Wanderung führte auf den Berg Kuer, von dort hatte man unendliche Fernsicht, da sich der Gipfel über der Waldgrenze befindet. 

Auch die Verpflegung entlang der Loipen ist beeindruckend. In den Hütten herrscht durch offenes Feuer wohlige Wärme und überall gibt es gute Happen zu essen. Auch gibt es Hütten, in denen man selber Feuer macht und seine mitgebrachten Würstchen oder sonstiges Essbares grillt. Überragend war das Essen im Quartier, dem Hotel Ylläshumina, wo fast jeden Tag Fisch auf der Speisekarte stand und sonst heimische Spezialitäten.  

Ein Ereignis in der vorletzten Nacht stellte aber alles in den Schatten. Die berühmten Nordlichter zierten den Himmel. „Der Himmel war nur mehr grün eingefärbt, und er bewegte sich“, so eine Teilnehmerin. 

 

Diese wunderschöne Gegend um Äkäslompolo beeindruckte Schöttl schon im Dezember so sehr, dass er beschloss, im August hier eine Mountainbike-Veranstaltung zu organisieren. Dann sind die Wege, auf denen im Winter Langläufer unterwegs sind, für Biker freigegeben. 

 

Im nächsten Winter wird es diese Langlauf-Woche wieder geben, vom 20. - 27. Februar 2021.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Walding
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche